Logo der Aktiven Diabetiker Austria

Mittersteig 4/21, A 1050 Wien
Telefon & Fax: 01/587 68 94


Artikelanfang:

Vorteile von Erfahrungsaustausch mit anderen Menschen, denen es ähnlich geht?

Radiointerview mit Dr. Erich Wolfrum

Die meisten Menschen, die sich einer Selbsthilfegruppe anschließen, sprechen positiv davon. Doch warum ist das so?

Sendungsaufzeichnung mit:

Dr. Erich Wolfrum (Diabetes) und
Christine Freund (Zeckenopfer)

Welche Vorteile hat der Erfahrungsaustausch mit anderen Menschen, denen es ähnlich geht? Warum schätzen auch Ärzte und Wissenschaftler die Arbeit der Selbsthilfegruppen?
Diese Fragen und die Arbeit von zwei Selbsthilfegruppen sind das Thema dieser Live-Diskussion im August.

Dr. Wolfrum beim Interview

Zunächst stellt Dr. Erich Wolfrum die Selbsthilfegruppe “Aktive Diabetiker Austria” vor. Viele Menschen mit Zuckerkrankheit wissen zwar, dass sie Diabetes haben. Aber viele wissen nicht, wie sie mit dieser Krankheit umgehen. Viel könnte in der Prophylaxe geschehen. Durch richtige Ernährung und regelmäßiges Krafttraining im Fitness-Center kann der Blutzuckerspiegel leicht stabilisiert werden.
Die Selbsthilfegruppe will keine Patienten, sondern aktive Diabetiker und organisiert fast täglich irgend eine andere Veranstaltung: Vom Wandern, über Kulturveranstaltungen zu gemütlichen Treffen, wo viele Informationen ausgetauscht werden können.

Information über:
Freak-Verein zur Förderung behinderter Menschen in den Medien
Freak-Online wird von Freak-Verein zur Förderung behinderter Menschen in den Medien herausgegeben. Dieser ist Träger von Freak-Online und Freak-Radio.

Der Vorstand dieses Vereins besteht aus drei Mitgliedern:
der Vorsitzenden Katharina Zabransky,
dem Geschäftsführer Gerhard Wagner
und dem Finanzreferenten Mag FH. Christoph Dirnbacher.

Bei Freak-Verein und seinen Redaktionen arbeiten integrative Teams von Menschen mit und ohne Behinderung.




zurück zur Übersicht


ARTIKEL EMPFEHLEN | ARTIKEL DRUCKEN | Letztes Update: 01.04.2011 - 04:02 Uhr

Quelle: www.aktive-diabetiker.at © ADA - Aktive Diabetiker Austria - Mittersteig 4/21, A 1050 Wien